zu den "neuen" Bestimmungen 

Anbei die aktuelle Ausführung der Bestimmungen, Bremsscheibe hinten.

siehe: http://www.dmsb.de/active/motorradsport/trial/

In Hammelbach starten die Teilnehmer gem. der Bestimmung, was in unseren Augen keine Veränderung zu 2015 ist.

01.41 BREMSEN

41.01 Alle Motorräder müssen mit mindestens zwei wirksamen Bremsen ausgestattet sein (eine an 
jedem Rad), die unabhängig voneinander betätigt werden und konzentrisch auf das Rad wirken.
41.02 Motorräder der Gruppe B müssen mit mindestens zwei wirksamen Bremsen ausgerüstet sein,
die auf mindestens zwei der Räder konzentrisch wirken und unabhängig voneinander betätigt werden.

41.03 Bremsscheiben mit scharfen Ecken (z.B. Sägezahn-Design) sind nicht gestattet.
(Hinweis: Im Bereich der FIM und der FIM-Europe gilt: für 2016: Die maximal erlaubte Breite der
Öffnungen (z.B. Schlitze) in den Bremsscheiben beträgt 6 mm; der Radius muss zwischen
minimal 6 mm und maximal 10 mm betragen.)
41.04 Die Bremsscheiben müssen durch eine äußere Abdeckung aus Plastik geschützt sein (vordere
Bremsscheibe vollständig, hintere Bremsscheibe teilweise).

 

Text: Horst Hörr